Konsumzwang


Konsumzwang
Kon|sum|zwang 〈m. 1u; unz.; abwertendvon der Konsumgesellschaft dem Einzelnen indirekt auferlegter Zwang zu möglichst großem Verbrauch an Konsumgütern

* * *

Kon|sum|zwang, der <o. Pl.>:
vgl. Konsumterror.

* * *

Kon|sum|zwang, der <o. Pl.>: vgl. ↑Konsumterror.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konsumverweigerer — Kon|sum|ver|wei|ge|rer, der: jmd., der sich dem Konsumzwang entzieht, der Konsumverzicht leistet. * * * Kon|sum|ver|wei|ge|rer, der: jmd., der sich dem Konsumzwang entzieht, der Konsumverzicht leistet …   Universal-Lexikon

  • neue Linke — neue Linke,   von C. W. Mills geprägte Bezeichnung für sozialistische, v. a. marxistische Gruppen, die besonders während der 1960er Jahre in den hoch industrialisierten Demokratien Europas und Nordamerikas auftraten. Getragen von Studenten und… …   Universal-Lexikon

  • Allgemeingut — Öffentliche Güter sind eine Güter Gruppe in den Wirtschaftswissenschaften. Reine öffentliche Güter zeichnen sich im Konsum durch die Eigenschaften Nicht Ausschließbarkeit und Nicht Rivalität aus. Unreine öffentliche Güter sind Güter, die die… …   Deutsch Wikipedia

  • Askese — Der Buddha als Asket (Skulptur des 2./3. Jahrhunderts, British Museum) Askese (griechisch ἄσκησις áskēsis), gelegentlich auch Aszese, ist ein vom altgriechischen Verb ἀσκεῖν (askeín „üben“) abgeleiteter Begriff. Seit der Antike bezeichnet er …   Deutsch Wikipedia

  • Diskothek — Eine Diskothek (auch kurz Disko oder Disco, umgangssprachlich auch Disse genannt) ist ein Gastronomiebetrieb, in dem regelmäßig, vor allem an den Wochenenden, Tanzveranstaltungen stattfinden. Die Tanzmusik wird in der Regel nicht live aufgeführt …   Deutsch Wikipedia

  • Eine-Welt-Bewegung — Als Neue Soziale Bewegungen werden gesellschaftliche Strömungen und Gruppierungen im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts bezeichnet, die auf eine Reform der als starr empfundenen gesellschaftlichen Normen und Prozesse zielten und diese außerhalb …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinschaftsgut — Öffentliche Güter sind eine Güter Gruppe in den Wirtschaftswissenschaften. Reine öffentliche Güter zeichnen sich im Konsum durch die Eigenschaften Nicht Ausschließbarkeit und Nicht Rivalität aus. Unreine öffentliche Güter sind Güter, die die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kollektivgut — Öffentliche Güter sind eine Güter Gruppe in den Wirtschaftswissenschaften. Reine öffentliche Güter zeichnen sich im Konsum durch die Eigenschaften Nicht Ausschließbarkeit und Nicht Rivalität aus. Unreine öffentliche Güter sind Güter, die die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kollektivgüter — Öffentliche Güter sind eine Güter Gruppe in den Wirtschaftswissenschaften. Reine öffentliche Güter zeichnen sich im Konsum durch die Eigenschaften Nicht Ausschließbarkeit und Nicht Rivalität aus. Unreine öffentliche Güter sind Güter, die die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kollektivgütern — Öffentliche Güter sind eine Güter Gruppe in den Wirtschaftswissenschaften. Reine öffentliche Güter zeichnen sich im Konsum durch die Eigenschaften Nicht Ausschließbarkeit und Nicht Rivalität aus. Unreine öffentliche Güter sind Güter, die die… …   Deutsch Wikipedia